Wir forschen über Grenzen hinweg





Wer die komplexen Prozesse des Lebens aufklären will, profitiert von einem breiten Spektrum an wissenschaftlichen Methoden, Perspektiven und Ideen. Wir – ein internationales Team von Chemikern, Zellbiologen, Biochemikern und Physikern – kooperieren daher in vielen unserer Projekte über Fachgrenzen hinweg und verknüpfen so das Know-how unserer einzelnen Disziplinen. Ziel unserer Forschung ist es, ein ganzheitliches Bild davon zu gewinnen, wie Schlüsselproteine lebenswichtige Prozesse vermitteln und wie Netzwerke von Proteinen das Verhalten lebender Zellen steuern.

Wir analysieren, welche molekularen Mechanismen den Prozess der Zellteilung streng kontrollieren und steuern, um Falschverteilungen von Chromosomen und daraus folgende Schäden zu vermeiden.

Wir untersuchen, über welche Signalketten Zellen auf Störungen von außen reagieren und welche Fehler im kollektiven Verhalten der Moleküle dazu führen, dass Krankheiten wie Krebs entstehen.

Wir ermitteln die räumliche Struktur von Proteinen, um zu erfahren, wie diese komplexen molekularen Maschinen im Detail funktionieren.

Wir entwickeln Wirkstoffe nach dem Vorbild der Natur, um in biologische Vorgänge gezielt eingreifen und das Zusammenspiel der Moleküle untersuchen zu können. Und um Substanzen zu finden, die krankhaft entgleiste Prozesse korrigieren oder stoppen.

 
loading content