In einem Betrieb mit über 500 Beschäftigten wie dem MPI in Dortmund gibt es eine Vielzahl von Wünschen und individuellen Bedürfnissen zu regeln. Die Verwaltung des Instituts steht den wissenschaftlichen Abteilungen dabei mit Rat und Tat zur Seite – damit diese sich so ungestört wie möglich ihrer Forschung widmen können.

  • Buchhaltung

    Wie jedes gut geführte Unternehmen, ist auch das MPI für molekulare Physiologie bestrebt, die verfügbaren Finanzmittel so effektiv wie möglich einzusetzen. Deshalb hat sich das Institut bereits vor Einführung der Buchhaltungs-Software SAP 1996 eine moderne, in Kostenstellen strukturierte Finanzbuchhaltung zugelegt.

  • Einkauf

    Ob Anschaffung von Verbrauchsmaterialien, wissenschaftlichen Geräten oder anderen Gebrauchsgütern – der Einkauf ist für alle Fragen aus diesem Bereich zuständig.

  • Allgemeine Verwaltung

    Heute München, morgen London und nächste Woche New York – wer als Wissenschaftler up-to-date bleiben und internationale Kooperationen pflegen will, muss heute in der Regel mehrfach im Jahr ins Ausland verreisen.

  • Personalverwaltung

    Wissenschaft lebt von den Menschen, die sie machen – und die wollen versorgt sein. Am MPI für molekulare Physiologie kümmert sich darum ein Team kompetenter Personal-Sachbearbeiter.

Leitung

Wolfgang Bork
Verwaltungsleiter

Telefon: +49 (0) 231 133-2502

 
loading content
Zur Redakteursansicht